Home
Gästebuch
"Modelleisenbahn"
"Fotografie"
"CB Funk etc."
Vorläufige Bilder


Hier ist eines meiner Hobbys "Modelleisenbahn"

In den 70er Jahren, als meine beiden Buben ins bastelfähige Alter kamen wollte ich ihnen eine Freude mit Modellbahn machen. Ich kaufte also Anfangspackungen der Spur "N", baute eine ovale Strecke auf und wollte nun sehen wie sie sich freuen. Da ich mir als Kind immer eine Modellbahn gewünscht habe dachte ich das wäre bei allen Kindern so. Da hatte ich aber nicht mit meinen gerechnet! Nach kurzer Zeit hatten sie ein Chaos angerichtet (weil es ja am schönsten ist wenn die Züge in voller Fahrt aus den Schienen fliegen) und hatten keine Lust mehr. Der Ältere (Jürgen) gab zuerst auf und der Jüngere (Klaus) klopfte sowieso lieber Nägel in alles wo sich auch nur die geringste Chance bot Nägel hinein zu bekommen.

So war ich gezwungen :-) den Modellbau fortzuführen.

Im Keller war Platz und ich baute eine Anlage in U Form mit den Maßen: lange Schenkellängen: 3,65 mtr, kurze Schenkellänge 2,60 mtr. Die Tiefe der Anlage betrug 0,85 mtr.

Man soll es nicht glauben was auf dieser Fläche an Schienen, Weichen, Häusern, Gelände und rollendem Material in Spur "N" unterzubringen ist.

Im Laufe der Zeit sammelten sich insgesamt 27 Loks mit ca. 150 Wagen an. Unter Anderem auch der Original "Rheingold" mit voll eingerichteten und beleuchteten Wagen. Davon liefen etwa 10 Züge permanent auf der Strecke. Da es damals noch keine Steuerung per Computerprogramm gab habe ich mir eine Steuerung selbst entworfen und gebaut.Nach meinem Umzug hatte ich leider aus Platzmangel keine Möglichkeiten dieses Hobby weiter zu führen. Die Loks kamen mit ein paar Wagen in eine an der Wand hängenden Vitrine und der Rest wurde weggepackt.

Das war das Ende der Ära "Modellbau"


Vitrine mit den Loks und verschiedenen Wagen

E Lok 103

Diesellok 218

Dampflok 012 mit Öltender  

Dampflok BR 52 mit Wannentender

Dampflok          BR 50 mit Kabinentender

Dampflok       bayrische S 3/6

Die legendäre Dampflok BR 05

Dampflok, Tenderlok für schwere Güterzüge "Mallet"


Bitte verewigen sie sich auch im Gästebuch. Danke!!!



Diese Seite wird weitergebaut